Die FKK-Studentenvereinigung der University of Pennsylvania | XXX Adult Forum & Hentai 3D エロアニメ

Die FKK-Studentenvereinigung der University of Pennsylvania

Fallen

Administrator
Staff member
#1
Die FKK-Studentenvereinigung der University of Pennsylvania

1638671452869.png

Die Naturist Student Association an der University of Pennsylvania gehört mit Sicherheit zu den am meisten publizierten und am meisten gemeldeten Naturistengruppen. Die Nude Student Association begann 1993, nachdem Gons Nachman, damals ein Student im ersten Jahr an der Penn Law School, eine Nacktdemonstration zur Verteidigung und Demonstration der Meinungsfreiheit für den First Amendment Day der Schule veranstaltete. FKK-Philosophie und Materialien wie der TNS World Guide to Nude Beaches gehörten zu den Werkzeugen, die Nachman in seiner Präsentation verwendete. Im darauffolgenden Semester gründete er die FKK-Gruppe als Erweiterung der Ideale, die an diesem Tag auf den Stufen der juristischen Fakultät vertreten waren.

Die erste große Campus-Veranstaltung der Gruppe, eine nackte Kundgebung im Freien auf dem Penn's College Green, fand im Mai 1994 als Zeichen der Unterstützung für den Naturismus und die Meinungsfreiheit auf dem Campus statt. Zehn teilnehmende Clubmitglieder verteilten Literatur, zeigten FKK-Videos, zeigten Körperbemalung und sprachen. Hunderte von Penn-Studenten, Dozenten, Administratoren und lokalen Medienleuten waren Zeugen der Feier, die völlig friedlich verlief und als großer Erfolg galt.

Mitglieder der Nude Student Association veranstalteten dann im September 1994 eine Aktmodell-Session im Freien für Penn-Kunststudenten - und eine zweite "Frühlingsfeier" im Mai 1995, um die Gruppe zu promoten und weitere Publicity auf und außerhalb des Campus zu gewinnen.
1638671478494.png

„Die lokalen Medien berichteten [die Feier] auf nicht-sensationelle und faire Weise“, berichtet Nachman. „Durch die unterbrechungsfreie Durchführung dieses Frühjahrs-Outdoor-Events im zweiten Jahr in Folge ist es uns auch gelungen, einen soliden Präzedenzfall zu schaffen, der in Zukunft nur schwer [für die Campus-Verwaltung] zu beseitigen wäre. Die Universität hat grundsätzlich akzeptiert unsere Existenz und unsere Aktivitäten ohne jede Art von Herausforderung oder Unterbrechung", sagte Nachman.

Zusätzlich zu den jährlichen Kundgebungen hält die Nude Student Association wöchentliche kleidungsfakultative Studienstunden, führt monatliche Treffen durch und sponsert gesellschaftliche Veranstaltungen für ihre Mitglieder. Der Gruppe gelang es, sich einen Platz auf dem Campus für kleidungsfakultatives Sonnenbaden für den Sommer zu sichern und arbeitet weiterhin daran, Stunden für kleidungsfakultatives offenes Schwimmen in einem von Penns Pools zur Verfügung zu stellen ein klares 'Nein', wir werden seine Bedenken ansprechen und wenn nötig an höhere Autoritäten appellieren", sagt Nachman. Die Mitglieder der Gruppe haben auch die Gesetzgeber des Bundesstaates kontaktiert, um ihre Meinungsverschiedenheit mit dem vorgeschlagenen HB 940 auszudrücken, einem Gesetz, das darauf abzielt, öffentliche Nacktheit in Pennsylvania zu verbieten.

Nachdem Nachman als "denkwürdigster Schüler" seiner Abschlussklasse für seine FKK-Arbeit geehrt wurde, verließ er Penn, um nach seinem Abschluss im letzten Mai in die reale Welt einzusteigen. Die Nude Student Association arbeitet weiterhin unter der Leitung des Penn-Grad-Studenten Philip Tromovitch (obwohl Nachman der Hauptansprechpartner bleibt).

Als einer der etablierteren FKK-Studentenclubs des Landes kann die Nude Student Association als Vorbild für ähnliche Gruppen dienen. Ihre Kontaktdaten finden Sie am Ende dieses Artikels.